Impressionen Platzsanierung (Teil1)

Liebe Mitglieder,
wie angekündigt haben die Arbeiten der Platzsanierung begonnen. Um Euch über den Fortschritt zu Informieren, werden wir regelmässig auf unserer Homepage darüber mit Fotos informieren. Hier die ersten Bilder!

Saisonende / Platzsanierung

Liebe Mitglieder,

nun ist es soweit.

Der Sommer ist zu Ende gegangen und die letzten Themen zur Platzsanierung sind nun auch geklärt.
Den beauftragten Firmen wird die Anlage ab dem 14.10.2019 zur Verfügung gestellt.
Das heißt, dass die letzte Möglichkeit für ein Spiel auf unserer Anlage am 13.10.2019 besteht.
Wir hoffen, dass alle Arbeiten reibungslos durchgeführt werden können und wir dann zur neuen Saison 2020 auf unseren neuen Plätzen starten können.

Zur allgemeinen Info hier noch mal kurz die Umbaumassnahmen beschrieben:
– 6 Plätze werden in Allwetterplätze der Firma Sportas (Tennis Force 2 – Outdoor)  neu aufgebaut;
–  Der Platz 5 (heute Spielwiese), wird wieder als Tennisplatz reaktiviert
– Platz 7 bleibt in der heutigen Form bestehen (der Platz wurde im
Februar saniert)
– Platz 8 (am Eingang) wird nicht mehr als Tennisplatz genutzt

Es können noch Arbeiten im Zusammenhang mit der Sanierung anfallen, zu denen wir ggf. eure Unterstützung benötigen. Wir werden uns dann per Newsletter, bzw. persönlicher Ansprache bei euch melden.

Über den Sanierungsfortschritt werden wir euch über unsere Newsletter auf dem Laufenden halten.
Ich wünsche uns viel Glück, dass alles so klappt wie wir uns es vorgestellt haben!

Euer Newsletter Team

Ergebnisse Stadtmeisterschaft 2019

Hallo Leute,

nach drei tollen Turnierwochen und bei herrlichem Wetter endeten am Wochenende die Tennis-Stadtmeisterschaften beim TC Waldhof. Tolle Ergebnisse konnten einige unserer Jugendlichen und Erwachsenen einfahren.

Hier zunächst unsere Vize-Stadtmeister/-innen:

Juniorinnen U10:  Mia Moß
Junioren U12:  Sander Kalthoff
Damen 40 B:  Delia Kramer
Damen 50:  Corina Kiesewalter
Herren 40 B:  Peter Hamachers
Herren 60:  Volker Schmidt

Gemischtes Doppel 40:  Svenja Hennigs (mit Christoph Kleinfeld vom TC Waldhof)

Stadtmeister/-in wurden:

Damen 50:  Maren Loipfinger
Herren 50 B:  Matthias Kramer
Gemischtes Doppel 40:  Sandra Eulering (mit Michael Altmann vom TC Sportfreunde Eigen-Stadtwald)

Wir gratulieren all unseren Stadtmeister/-innen und Zweitplatzierten recht herzlich zu ihren tollen Erfolgen!

Mit sportlichen Grüßen
Volker Schmidt- Sportwart –

Stadtmeisterschaft Endspielwochenende

Hallo Leute,

an diesem Wochenende stehen die Endspiele der Erwachsenen bei den Bottroper Stadtmeisterschaften an. Drei Erfolge haben wir bereits zu verzeichnen: Mia Moß bei den Juniorinnen U10 und Sander Kalthoff bei den Junioren U12 haben eindrucksvoll die Farben des VfL Grafenwald vertreten und nach hervorragenden Spielen jeweils die Vize-Stadtmeisterschaft errungen – herzlichen Glückwunsch!

Aber wir haben auch schon einen Stadtmeister: In einem vorgezogenen Endspiel setzte sich Matthias Kramer bei den Herren 50 B (LK18-23) in eindrucksvoller Manier mit 6:3 und 6:0 gegen Jörg Wladarz vom TV Blau-Weiss Bottrop durch – auch hier gratulieren wir recht herzlich!

Folgende Grafenwälder/-innen kämpfen nun noch um die Tenniskronen:

Samstag, 21.09.2019, 12:00 Uhr:  Damen 40 B:  Delia Kramer  –  Karin Schade (TV Blau-Weiss Bottrop)

Samstag, 21.09.2019, 16:00 Uhr:  Gemischtes Doppel 40:  Svenja Hennigs / Christoph Kleinfeld (TC Waldhof)  –  Sieger aus Sandra Eulering / Michael Altmann (TC Sportfreunde Eigen-Stadtwald) ./. Kathrin Zindler / Michael Schön (TC Sportfreunde Eigen-Stadtwald)

Sonntag, 22.09.2019, 10:00 Uhr:  Damen 50:  Maren Loipfinger  –  Corina Kiesewalter

Sonntag, 22.09.2019, 12:00 Uhr:  Herren 60:  Volker Schmidt  –  Heinz Große-Verspohl (TC Heide Blau-Weiss Fuhlenbrock)

Mit Peter Hamachers hat der VfL Grafenwald noch ein weiteres Eisen im Feuer: heute Abend entscheidet sich, ob er bei den Herren 40 B das Finale erreicht; dieses beginnt dann am Samstag, den 21.09.2019 um 10:00 Uhr.

Sämtliche Endspiele finden auf der Anlage des TC Waldhof Bottrop e. V., Am Quellenbusch 2 in 46242 Bottrop statt.

Ich wünsche allen Spielern und Spielerinnen unseres Vereins viel Erfolg!

Mit sportlichen Grüßen

Volker Schmidt – Sportwart –

VfL Tennis / Anmeldung Wintertraining 2019/20

Liebe Kinder und Jugendliche,
liebe Eltern,

die Sommersaison geht in die Endphase und im Oktober beginnt wieder das Training der Wintersaison (Oktober – April) bei unseren Trainern in der Tennishalle. 
In diesem  Winter wird das Training von der Tennisschule Albert (TSA) für unsere Mitglieder in der Tennishalle Kirchhellen-Grafenwald angeboten u. durchgeführt.

Tennisschule Albert
Chef-Trainer Andrè Albert (Trainerschein B Deutscher Tennisbund)

Weitere Infos zur der Tennisschule Albert und der weiteren zugehörigen Trainer findet Ihr auf unserer Homepage unter:
http://www.vfl-grafenwald-tennis.de/unsere%20trainer.htm

Die Tennisschule Albert stellt sich Euch zudem am 14.09.2019 um 18 Uhr bei uns im Clubhaus Euch vor und beantwortet gerne bestehende Fragen.

Kontaktdaten Tennisschule Albert:
info@tennisschule-albert.de
Mobil: 0175/5904903
Hühnerstraße 12, 46282 Dorsten

oder gebt Eure Anmeldung in den Briefkasten an unserem Tennisclubhaus (rechts neben dem Eingang) ab.

Mit sportlichen Grüßen
Christian Kochmann (Jugendwart)       Udo Sunderbrink (stv. Jugendwart)

Sommermedenspiele der Erwachsenen 2019

Hallo Leute,

so schnell geht’s: die Medenspielsaison „Sommer 2019“ der Erwachsenen ist schon wieder beendet. Unsere 6 Mannschaften haben dabei wie folgt abgeschnitten:

Offene Damen – Bezirksklasse B

Eine sensationelle Leistung unserer neu gegründeten Damen um Mannschaftsführerin Sarah Vogel: nach der Winterhallenrunde zum ersten Mal unter freiem Himmel angetreten und gleich mal einen Durchmarsch hingelegt: 3x 5:4 und 1x 6:3 => 4 Spiele – 4 Siege! Ein Dankeschön auch an die „Mütter“ (Damen 40), die ab und zu mal in der Not ausgeholfen haben. Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg und jetzt schon alles Gute 2020 in der Bezirksklasse A!

1. Damen 40 – 1. Verbandsliga

Im vergangenen Jahr noch aus der Niederrheinliga abgestiegen gelang sofort der Wiederaufstieg: trotz einer Saisonniederlage wurde die Konkurrenz bei fünf souveränen Siegen auf Distanz gehalten – selbst der punktgleiche Tabellenzweite Jahn Hiesfeld wurde mit 7:2 „abgefertigt“. Auch unseren Ü40-Damen gratulieren wir herzlichst zum tollen Aufstieg in die Niederrheinliga!

2. Damen 40 – Bezirksklasse B

Sehr achtbar haben sich auch unsere 2. Damen 40 geschlagen: mit drei Siegen und nur einer Niederlage gegen den Aufsteiger PSV Essen wurde der Wiederaufstieg in die Bezirksklasse A nur denkbar knapp verpasst. Also heißt es: Auf ein Neues im nächsten Jahr – und herzliche Gratulation für eine prima Saison!

Offene Herren – Bezirksklasse B

Als Tabellenvorletzter mit einem Sieg und sechs Niederlagen muss nun der Gang in die Bezirksklasse C angetreten werden. Ständige „Personalnot“ begleitete die Mannschaft; selbst aushelfende Spieler der Herren 40 sowie der Hobbyliga konnten nicht verhindern, dass ein Spiel komplett abgeschenkt werden musste, da nur zwei (!) Spieler zur Verfügung standen. Und umso ärgerlicher dann noch das letzte und entscheidende Spiel, das mit 4:5 verloren wurde, da die Mannschaft nur mit fünf Spielern angetreten ist. Da wird sich im kommenden Jahr sicherlich einiges ändern müssen.

Herren 40 – Bezirksklasse A

Eine grandiose Vorstellung der neu zusammen gewürfelten 40er: 8 Mannschaften in der Gruppe mit 4 Absteigern – kein Problem für die Truppe um Mannschaftsführer Werner Schüppel. Bei nur zwei Niederlagen gelang der Mannschaft ein hervorragender 3. Platz und sie sicherte sich damit den Verbleib in der Bezirksklasse A – herzlichen Glückwunsch!

Herren 50 – Bezirksklasse A

Ein guter 4. Platz in ihrer 6er-Gruppe sicherte den „noch etwas älteren“ Herren ebenfalls den Klassenerhalt. Auch diese Mannschaft hat erstmals in dieser Besetzung zusammen gespielt mit dem Fazit: da ist noch „einige Luft nach oben“. Trotzdem heißt es auch hier: herzliche Gratulation für eine prima Saison!

Weiter geht’s in einigen Monaten mit der Winterhallenrunde. Bis dahin wünsche ich allen schon heute schöne und erholsame Sommerferien.

Mit sportlichen Grüßen

Volker Schmidt – Sportwart –

Medenspiele: Ergebnisse und Termine

Hallo Leute,

hier die Ergebnisse unserer Mannschaften von den Spielen der vergangenen Woche:

Freitag, 21.06.2019:  Junioren U15  –  TC Schellenberg 2.   0:6

Samstag, 22.06.2019:  Junioren U15  –  TC BV Altenessen 1957 e. V.   0:6

Samstag, 22.06.2019:  offene Damen  –  TC Schellenberg e. V. 2.   5:4

Samstag, 22.06.2019:  offene Herren  –  TC Feldhausen e. V. Bottrop   4:5

Samstag, 22.06.2019:  Herren 40  –  TC Grün-Weiß Schönebeck e. V. Essen   5:4

Sonntag, 23.06.2019:  Herren 50  –  TV Burgaltendorf e. V. 2.   7:2

Montag, 24.06.2019:  Junioren U15  –  TC Sportfreunde Eigen-Stadtwald e. V. Bottrop  –  aufgrund der Hitze kurzfristig verlegt; Nachholtermin: 01.07.2019.

Die meisten Mannschaften sind bereits durch, einige wenige Spiele vor der Sommerpause stehen nur noch an:

Samstag, 29.06.2019, 10:00 Uhr:  1. Damen 40  –  Sportgemeinschaft Kaarst e. V. (daheim),

Sonntag, 30.06.2019, 14:30 Uhr:  offene Herren  –  TC Grün-Weiß Schönebeck e. V. Essen (auswärts: Pollstr. 20, 45359 Essen),

Montag, 01.07.2019, 16:00 Uhr:  gemischte U10  –  TC Sportfreunde Eigen-Stadtwald e. V. Bottrop (daheim),

Montag, 01.07.2019, 16:00 Uhr:  Juniorinnen U12  –  TV Eintracht Essen-Frohnhausen (auswärts: Fulerumer Straße 11, 45149 Essen),

                                                        (Nachholspiel vom 14.05.2019),

Montag, 01.07.2019, 16:30 Uhr:  Junioren U15  –  TC Sportfreunde Eigen-Stadtwald e. V. Bottrop (auswärts: Stenkhoffstr. 32, 46240 Bottrop),

                                                              (Nachholspiel vom 11.05.2019).

Das für Freitag, den 28.06.2019 angesetzte Heimspiel unserer Juniorinnen U15 gegen TC RAWA Essen ist aufgrund der sehr großen Hitze abgesagt und wird später nachgeholt.

Hinweis: bei Heimspielen unserer Jugendmannschaften sind die Plätze 1 bis 4 für diese Spiele jeweils reserviert. Nach den 4 Einzeln werden dann noch 2 dieser 4 Plätze für die anschließenden Doppel benötigt. Vielen Dank für Euer Verständnis.
Ich wünsche allen unseren Mannschaften viel Erfolg.

Mit sportlichen Grüßen
Volker Schmidt – Sportwart –


Medenspiele: Ergebnisse und Termine

Hallo Leute,

hier die Ergebnisse unserer Mannschaften von den Spielen der vergangenen Woche:

Freitag, 14.06.2019:  Juniorinnen U15  –  TC Blau-Gelb Eigen   2:4

Samstag, 15.06.2019:  1. Damen 40  –  TG Rot-Weiß Mönchengladbach   7:2

Samstag, 15.06.2019:  Herren 40  –  TC Feldhausen e. V. Bottrop   6:3

Sonntag, 16.06.2019:  2. Damen 40  –  Lehrersportgemeinschaft LSG Essen   8:1

Sonntag, 16.06.2019:  offene Herren  –  DJK Adler Union 1910 Essen-Frintrop   2:7    

Sonntag, 16.06.2019:  Herren 50  –  TC Essen-Süd   2:7

Dienstag, 18.06.2019:  Junioren U12  –  TC RAWA Essen 2.   4:2

Dienstag, 18.06.2019:  Juniorinnen U12  –  Werdener Turnerbund 1886 Essen  –  kurzfristig verlegt; ein Nachholtermin steht noch nicht fest.         

Mittwoch, 19.06.2019:  Junioren U18  –  TC Feldhausen e. V. Bottrop   2:4

Mit 5 Heim- und 3 Auswärtsspielen geht es nun wie folgt weiter:

Freitag, 21.06.2019, 16:00 Uhr:  Junioren U15  –  TC Schellenberg 2. (daheim; Nachholspiel vom 25.05.2019),

Samstag, 22.06.2019, 9:00 Uhr:  Junioren U15  –  TC BV Altenessen 1957 e. V. (daheim),

Samstag, 22.06.2019, 14:00 Uhr:  offene Damen  –  TC Schellenberg e. V. 2. (daheim),

Samstag, 22.06.2019, 14:00 Uhr:  offene Herren  –  TC Feldhausen e. V. Bottrop (daheim),

Samstag, 22.06.2019, 14:00 Uhr:  Herren 40  –  TC Grün-Weiß Schönebeck e. V. Essen (auswärts: Pollstr. 20, 45359 Essen),

Sonntag, 23.06.2019, 9:00 Uhr:  Herren 50  –  TV Burgaltendorf e. V. 2. (auswärts: Kirchstr. 69a, 45289 Essen),

Montag, 24.06.2019, 16:30 Uhr:  Junioren U15  –  TC Sportfreunde Eigen-Stadtwald e. V. Bottrop  (auswärts: Stenkhoffstr. 32, 46240 Bottrop),

                                                           (Nachholspiel vom 11.05.2019),

Freitag, 28.06.2019, 16:00 Uhr:  Juniorinnen U15  –  TC RAWA Essen (daheim).

Hinweis: bei Heimspielen unserer Jugendmannschaften sind die Plätze 1 bis 4 für diese Spiele jeweils reserviert. Nach den 4 Einzeln werden dann noch 2 dieser 4 Plätze für die anschließenden Doppel benötigt. Vielen Dank für Euer Verständnis.  

Ich wünsche allen unseren Mannschaften viel Erfolg.

Mit sportlichen Grüßen
Volker Schmidt – Sportwart –