Ergebnis der außerordentlichen Abteilungsversammlung am 08.10.2017 zum Thema Platzsanierung

Liebe Mitglieder,

am heutigen Sonntag, den 08.10.2017 hat die außerordentliche Abteilungsversammlung zum Thema Platzsanierung stattgefunden.
Ziel der Versammlung war es zu entscheiden, welche Platzart bei der Sanierung umgesetzt werden soll.
Die Versammlung musste sich zwischen konventionellen Sandplätzen und der Platzart der Firma Sportas GmbH (Tennis Force® II Outdoor) entscheiden.
Zur Versammlung waren 31 stimmberechtigte Mitglieder anwesend. Den Mitgliedern wurden die Vor- und Nachteile der Platzvarianten vorgestellt und im Anschluss inhaltlich diskutiert. Abschließend wurde eine geheime Abstimmung durchgeführt.

Ergebnis:
29  – Stimmen für Firma Sportas GmbH (Tennis Force® II Outdoor)
   0  – Stimmen für konventionelle Sandplätze
   2 –  Enthaltungen

Damit hat sich die Versammlung mehrheitlich für die Platzvariante der Firma Sportas GmbH entscheiden.
Die Abteilungsleitung wird nun mit den Detailplanungen beginnen und euch regelmäßig über die Fotschritte informieren.

Die Abteilungsleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.